Kinderklinik

Kinderklinik

DR. MED. STEFAN VLAHO

DR. MED. STEFAN VLAHO
Chefarzt
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin,
Neuropädiater

Liebe Eltern,
im Oktober 1991 wurde die Neugeborenen Intensivstation an der Kreisklinik Altötting eingerichtet. Bis zu diesem Zeitpunkt mussten kranke Neugeborene und kleine Frühgeborene durch den Neugeborenen Notarztdienst der Kinderklinik St. Marien Landshut den langen Weg nach Landshut transportiert werden, ein Transport, der vor allem für sehr kleine Frühgeborene zahlreiche Risiken mit sich brachte.

Die Intensivstation verfügt über 10 Betten, davon 5 Beatmungsplätze. Zwei weitere Zimmer mit je vier Stellplätzen stehen für die Kinder zur Verfügung, die immer noch intensivpflichtig sind, jedoch schon einen stabilen Allgemeinzustand haben.

Die Neugeborenen-Intensiv-Pflegestation dient allen Früh- und Neugeborenen, die nach der Geburt an einer Erkrankung leiden und einer besonderen und intensiven Pflege bedürfen. Zusätzlich zum eigenen Haus werden das Krankenhaus Mühldorf sowie das Krankenhaus Eggenfelden durch einen pädiatrischen Konsiliar- und Abholdienst versorgt.


FACHBEREICHE

Pädiatrische Notaufnahme
Basispädiatrie
Pneumologie und Infektiologie
Neuropädiatrie

SPEZIALAMBULANZEN

Kardiologische Schwerpunktambulanz, Pädiatrie
Urologische Schwerpunktambulanz, Pädiatrie
Pneumologische Schwerpunktambulanz, Pädiatrie
Medizinische Kinderschutzambulanz Inn-Salzach-Rott


PÄDIATRISCHE NOTAUFNAHME

Dr. med. Emanuel Roth

DR. MED. EMANUEL ROTH
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin

Blindtext Einleitung,
Kurzer Text über die pädiatrische Notaufnahme. Im akuten Notfall erfolgt die Erstuntersuchung durch ein interdisziplinäres Team zur näheren Eingrenzung der Symptomatik und Planung weiterhin erforderlicher Schritte…

ADRESSE
Vinzenz-von-Paul-Str. 10
84503 Altötting

Station für Kinder- und Jugendmedizin

Anmeldung
0 86 71 / 509 – 1333
0 86 71 / 509 – 1453

paediatrie@innklinikum.de


BASISPÄDIATRIE

 

Fachbereich Basispädiatrie
Dieser Stationsbereich dient der allgemein pädiatrischen Versorgung von Kleinkindern bis
Jugendlichen mit einer Anzahl von 32 Betten, die zum Teil auch von den im Haus tätigen
Chirurgen, Urologen und Traumatologen belegt werden.

ADRESSE
Vinzenz-von-Paul-Str. 10
84503 Altötting

Station für Kinder- und Jugendmedizin

Anmeldung
0 86 71 / 509 – 1333
0 86 71 / 509 – 1453

paediatrie@innklinikum.de


PNEUMOLOGIE UND INFEKTIOLOGIE

Bild Arzt

 

Liebe Eltern,
wir bieten Ihnen am Kreisklinikum Altötting eine breite Expertise für die Erkennung und Behandlung von Lungenerkrankungen und allergisch bedingten Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen an. Unser Team aus Ärzten, Krankenschwestern, Physiotherapeuten, Psychologen und Sozialarbeitern kann Ihnen bei einem breiten Spektrum von Krankheitsbildern moderne Diagnostik und Therapieoptionen anbieten.

ADRESSE
Vinzenz-von-Paul-Str. 10
84503 Altötting

Station für Kinder- und Jugendmedizin

Anmeldung
0 86 71 / 509 – 1333
0 86 71 / 509 – 1453

paediatrie@innklinikum.de


NEUROPÄDIATRIE

DR. MED. STEFAN VLAHO

DR. MED. STEFAN VLAHO
Chefarzt
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin,
Neuropädiater

Blindtext Einleitung,
Kurzer Text über die Neuropädiatrie. Um dem komplexen Versorgungsbedarf der Patienten gerecht werden zu können, werden diese von einem multiprofessionellen Team zur näheren Eingrenzung der Symptomatik und Planung weiterhin erforderlicher Schritte betreut…

ADRESSE
Vinzenz-von-Paul-Str. 10
84503 Altötting

Station für Kinder- und Jugendmedizin

Anmeldung
0 86 71 / 509 – 1247
0 86 71 / 509 – 1453

paediatrie@innklinikum.de


KARDIOLOGISCHE SCHWERPUNKTAMBULANZ

Rozafa Xhuxha

ROZAFA XHUXHA
Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin
Schwerpunkt: Kinderkardiologie

Andrea Krüger

ANDREA KRÜGER
Anmeldung

Erika Wild

ERIKA WILD
Anmeldung

ADRESSE
Vinzenz-von-Paul-Str. 14
84503 Altötting

Anmeldung
Frau Andrea Krüger
0 86 71 / 509 – 964

andrea.krueger@innklinikum.de

Frau Erika Wild
0 86 71 / 509 – 1247

erika.wild@innklinikum.de


Kardiologische Spezialambulanz für Kinder „Herzsprechstunde“
Die Kinderkardiologie ist ein Teilbereich der Kinderheilkunde und beschäftigt sich mit der Diagnose und Therapie von angeborenen Herzfehlern, Herzrhythmusstörungen und erworbenen Herzerkrankungen im Säuglings-, Kinder- und Jugendalter.


UROLOGISCHE SCHWERPUNKTAMBULANZ

Dr. med. Nenad Djakovic

DR. MED. NENAD DJAKOVIC
Facharzt für Urologie

Dr. med. Peter Widmann

DR. MED. PETER WIDMANN
Facharzt für Urologie

ADRESSE
Vinzenz-von-Paul-Str. 14
84503 Altötting

Anmeldung
0 86 71 / 90 60 – 555
0 86 71 / 90 88 38 – 128

kinderurologie
@kinderzentrum.de


Urologische Spezialambulanz für Kinder
Die Kinderurologische Versorgung erfolgt unter Leitung von Dr. med. Nenad Djakovic
in Zusammenarbeit der Gemeinschaftspraxis Urologie Mühldorf…


PNEUMOLOGISCHE SCHWERPUNKTAMBULANZ

PD Dr. med. Martin Rosewich

 

Erika Wild

ERIKA WILD
Anmeldung

ADRESSE
Vinzenz-von-Paul-Str. 14
84503 Altötting

Station für Kinder- und Jugendmedizin

Anmeldung
Frau Erika Wild
0 86 71 / 509 – 1247
0 86 71 / 509 – 1244

erika.wild@innklinikum.de


Pneumologische und Allergologische Spezialambulanz für Kinder
Die Kinderpneumologie und -allergologie ist ein Teilbereich der Kinderheilkunde und beschäftigt sich mit der Diagnose und Therapie von Erkrankungen der Atemwege, insbesondere der Lunge und Allergien im Kindesalter.


MEDIZINISCHE KINDERSCHUTZAMBULANZ INN-SALZACH-ROTT

DR. MED. STEFAN VLAHO

DR. MED. STEFAN VLAHO
Chefarzt
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin,
Neuropädiater

Brigitte Unterreithmeier

BRIGITTE UNTERREITHMEIER
Leitende Oberärztin Station für Kinder- und
Jugendlichenpsychosomatik

Monika Christl M. Sc.

MONIKA CHRISTL M. SC.
Psychologin

ADRESSE
Vinzenz-von-Paul-Str. 10
84503 Altötting

Stationssekretariat

Anmeldung
Frau Irina Friedrich
0 86 71 / 509 – 1333
0 86 71 / 509 – 1244

irina.friedrich@innklinikum.de


Die Medizinische Kinderschutzambulanz Inn-Salzach-Rott
ist mit entsprechend geschultem medizinischem Personal eine Anlaufstelle für Verdachtsfälle von Kindeswohlgefährdung und dient relevanten Institutionen wie zum Beispiel Ärzten, Jugendamtsmitarbeitern, Bildungs- und Erziehungseinrichtungen, Justiz und Polizei als Ansprechpartner.