Kreiskliniken Altötting-Burghausen

DIE KREISKLINIKEN ALTÖTTING-BURGHAUSEN

Hauptgebäude

Die Kreiskliniken Altötting-Burghausen halten ein breites Spektrum an medizinischen Angeboten vor. Beide Standorte verfügen zusammen über 546 Betten, überwiegend 2 Bett-Zimmer. Der Standort Altötting ist Schwerpunktversorger mit modernster interdisziplinärer Intensivstation, sowie neonatologischer Intensivstation und IMC. Es sind dort 11 Fachdisziplinen vertreten mit diversen Subspezialisierungen und kooperative Einrichtungen wie Strahlentherapie mit 2 Linearbeschleunigern, sowie Radiologie mit MRT, CT und Nuklearmedizin.

Die Klinikleitung setzt sich zusammen aus:
Kaufmännischer Vorstand: Michael Prostmeier
Medizinischer Vorstand: Dr. med. Monika Lieb
Ärztlicher Direktor: Chefarzt Prof. Dr. Dr. med. M.R. Kraus
Pflegedirektion: Claudia Rothmayer, MBA & Marinus Lemhöfer